Teleskopmastbühne in Wolfsbach

20120618SteigAmstetten kleinAm Montag, dem 18. Juni 2012 wurde mit der Teleskopmastbühne der FF Amstetten die Schule besichtigt wo das Fahrzeug in einem Ernstfall in der Schule stationiert werden kann. Da derzeit die Schule generell saniert wird und damit nicht nur die Einrichtung und Fassade auf dem neuesten Stand gebracht werden soll, sondern auch die Sicherheitseinrichtungen, wurde diese Besichtigung durchgeführt. Der Steig Amstetten ist im Alarmplan für die Schule schon jetzt enthalten und würde bei einem Großereignis alarmiert werden. Die Mitglieder der FF Wolfsbach und Bürgermeister Franz Sturm wurden von den Mitgliedern der FF Amstetten über die Möglichkeiten der Teleskopmastbühne informiert bzw. wurde ihnen auch die Leistungsfähigkeit der Teleskopmastbühne im Praxistext vorgezeigt. Im Anschluss wurden nach einer Begehung noch einige Punkte besprochen die ebenfalls umgesetzt werden sollten.

Erkenntnisse aus dieser Besichtigung:

 

  • Das Fahrzeug braucht von der Alarmierung bis nach Wolfsbach ca. 40 Minuten.
  • Mit dem Steig rückt immer das Großtanklöschfahrzeug 14000 der FF Amstetten aus.
  • Für den Steig muss die Zufahrtsmöglichkeit zum Schulwarteplatz erweitert werden.
  • Generell sollen Feuerwehrzufahrten bzw. Feuerwehraufstellflächen im Bereich der Schule geschaffen werden.

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.
Copyright © 2018 FF Wolfsbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Free Joomla Templates designed by Web Hosting Top